Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ vorgestellt

Tablets

Im Oktober 2013 präsentierte Lenovo mit dem Yoga 8 und Yoga 10 zwei eher ungewöhnliche Android-Tablets. Für eines der beiden, das Yoga 10, hat man bei Lenovo heute ein kleines Update mit besserer Hardware angekündigt.

Ich bin eigentlich kein Fan von Hardware-Upgrades nach so kurzer Zeit, doch Lenovo scheint mit dem Yoga 10 so unzufrieden gewesen zu sein, dass man diesem noch im Sommer direkt eine neue Version spendieren möchte. Das Yoga Tablet 10 HD+ soll das Multimedia-Tablet von Lenovo “perfektionieren” und das heißt, dass man diesem ein Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1200 Pixel (vorher: 1280 x 800 Pixel) spendiert hat. Außerdem gibt es auch noch einen Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, eine Kamera mit 8 Megapixel und mehr Akkulaufzeit.

Ein kleines, aber durchaus feines Update, welches aktuelle Käufer aber vielleicht auch ein bisschen ärgern dürfte. Immerhin muss man mit 349 Euro auch knapp 50 Euro mehr auf den Tisch legen, als beim letzten Yoga Tablet. Ich persönlich hatte bisher noch keine Gelegenheit die Yoga-Tablets von Lenovo zu testen, wir hatten jedoch das Modell mit 8 Zoll hier im Test. Und wer das Upgrade nicht unbedingt benötigt, das große Yoga kostet bei Amazon aktuell nur 249 Euro und ist somit im Preis gefallen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.