LG: Es gibt keine Probleme bei der Produktion des Nexus 4

Marktgeschehen

Seit dem Release des Nexus 4 ist das Android-Smartphone auch immer wieder wegen schlechten Schlagzeilen in den Nachrichten und eines der wichtigsten Themen ist hier die Verfügbarkeit des Gerätes. Es war natürlich im Vorfeld klar, dass die Nachfrage nach einem so günstigen Flaggschiff enorm sein wird, doch bis heute scheint sich die Lage nicht beruhigt zu haben. Ausverkauft heißt es im Play Store von Google und kommen mal neue Geräte rein, sind diese innerhalb weniger Minuten wieder weg. Dann tauchte die Meldung auf, das LG gerade mal 370.000 Einheiten produziert hat und die Produktion sogar noch angehalten hat, weil die eigenen Geräte jetzt Vorrang haben werden.

Jetzt äußerte sich ein Vertreter von LG in einem Gespräch mit Chosun zur aktuellen Lage und lies verlauten, dass es keine Probleme mit der Produktion gibt und in der Fabrik in Pyeongtaek in Süd Korea alles nach Plan läuft. Stellt sich jetzt natürlich die Frage, was denn der Plan und wie hoch die Auflage des Nexus 4 überhaupt ist. Vielleicht hat Google ja auch weniger Geräte geordert, weil es bald ein weiteres Nexus-Gerät geben wird. Bisher alles nur Spekulationen, offizielle Zahlen von Google oder LG gibt es jedenfalls noch nicht. Wir sind gespannt, ob sich die Situation mit der Verfügbarkeit des Nexus 4 in den nächsten Wochen auch mal wieder entspannen wird.

 

via the verge quelle chosun (chin.)

 


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.