LG G Pad III 8.0 für den kanadischen Markt vorgestellt

Das neueste Tablet der Südkoreaner ist zumindest vorerst lediglich in Kanada erhältlich.

Was den Tablet-Markt angeht, konnte LG zumindest seit dem G Pad 8.3 vor einigen Jahren nicht mehr wirklich Fuß fassen. Daran dürfte auch das neueste Mittelklasse-Gerät in Form des LG G Pad der 3. Generation wenig ändern, selbst wenn es irgendwann nicht mehr ausschließlich den kanadischen Kunden angeboten wird.

lg g pad 3 rueckseite

Dies ist zumindest derzeit der Fall, das lediglich beim Mobilfunkanbieter Rogers erhältliche 8-Zoll-Tablet kann im Vergleich zur zweiten Generation einige kleinere Änderungen vorweisen. So kommt statt des Snapdragon 615 ein 617 mitsamt vermutlich 2 GB RAM zum Einsatz, ein vollwertiger USB-A-Port auf der Oberseite ist erneut vorhanden.

Weiter auf dem Datenblatt finden wir 16 GB internen Speicher, einen microSD-Slot, ac-WLAN und Android in Version 6.0.1 Marshmallow vor. Ein LTE-Modem findet im 7,9 Millimeter schlanken Gehäuse aus Kunststoff ebenso Platz, sodass für ein Gerät der Preisklasse von um die 200 Euro wenige Wünsche offen bleiben. Fraglich bleibt allerdings die Verfügbarkeit auf dem deutschen Markt, von welcher zum derzeitigen Zeitpunkt nicht auszugehen ist.

Quelle: tablet-news

Teilen

Hinterlasse deine Meinung