LG G Pad 2: Neues Oberklasse-Tablet angeblich in Arbeit

LG Logo 2015 Header

Nachdem LG zur IFA 2013 mit dem G Pad 8.3 den Wiedereinstieg in den Tablet-Markt feierte, soll es diesen Herbst einen ernsthaften Nachfolger geben. Das LG G Pad 2 genannte Tablet wird dabei ebenfalls in der Oberklasse mitspielen und eine gute Ausstattung vorweisen können.

Sucht man derzeit nach einem leistungsfähigen Android-Tablet im HighEnd-Segment, kommt man wohl kaum an den Angeboten von Samsung und Sony vorbei. Teilen sich die beiden Konzerne derzeit den Markt noch so ziemlich untereinander auf, könnte in Kürze auch LG sein Stück vom Kuchen einfordern. So plant man in Korea angeblich die Einführung des LG G Pad 2, das noch in diesem Oktober erscheinen soll.

Ausgestattet sein wird das neu Tablet aus Südkorea dem Leaker Leaksfly nach mit einem 8,3 Zoll großen FullHD-Display, Qualcomms Snapdragon 805 SoC und ganzen 3 GB Arbeitsspeicher. Für eigene Daten wird voraussichtlich ein 32 GB großer Flash-Speicher zur Verfügung stehen und die beiden Kameras lösen mit 8 und 5 Megapixeln auf. Außerdem ist bereits bekannt, dass mit Android 5.1 Lollipop die aktuellste Version des Betriebssystems aus Mountain View zum Einsatz kommen wird.

Selbstverständlich sind die bisher veröffentlichten Informationen noch keineswegs belegt, sodass die Existenz des LG G Pad 2 angezweifelt werden kann. Sollte der koreanische Hersteller jedoch ein solches Tablet zu einem ordentlichen Preis auf den Markt bringen, hätten Samsung und Sony einen ernstzunehmenden Konkurrenten – das LG G Pad der ersten Generation kostete schließlich faire 399 Euro.

Quelle: Mobipicker

Teilen

Hinterlasse deine Meinung