LG G3: Update der Tastatur-App mit neuen Funktionen kommt

LG G3 Header

Pünktlich zum weltweiten Marktstart des LG G3 kündigte der Hersteller heute ein Update für die vorinstallierte Tastatur-App an. Diese soll bald ein paar neue Funktionen und eine mehrsprachige Eingabe beherrschen.

Die auf dem neuen LG-Flaggschiff vorinstallierte Tastatur namens „Smart Keyboard“ soll bereits durchaus brauchbar sein und auch beim René machte sie einen guten ersten Eindruck. Trotzdem arbeitete man aber weiter an ihr und entwickelt einige neue Funktionen. Das entsprechende Update soll in den nächsten Tagen automatisch im LG Update Center auftauchen.

So werden sich Nutzer des G3 schon bald über eine Emoji-Vorhersage freuen können. Abhängig vom Kontext sollen so automatisch passende Ideogramme vorgeschlagen werden. Beim Wort „Liebe“ beispielsweise ein Herz. Wie süß! Interessant finde ich die auf Apps bezogenen Wortvorschläge, beispielsweise für Anreden. Während als Anrede in einer SMS automatisch „Hi“ empfohlen werden könnte, könnte bei einer Mail die formale Anrede angeboten werden.

LG G3 Tastatur

Wer ein neueres Samsung-Gerät nutzt, oder SwiftKey installiert hat, wird die folgenden zwei Funktionen bereits kennen: Zum einen schlägt das Smart Keyboard in Zukunft bereits mögliche nachfolgende Wörter vor, um die Tippgeschwindigkeit zu erhöhen. Wer also „Mit freundlichen“ anfängt, wird als nächstes Wort automatisch den Vorschlag „Grüßen“ erhalten. Desweiteren wird nun auch zweisprachige Eingabe unterstützt. Tippt man also öfters Texte in verschiedenen Sprachen, ist kein manuelles Umstellen mehr nötig. Die Wortkorrektur erkennt auch so, was man sagen möchte.

Praktisches Beispiel: Man hat Freunde zur Grillparty eingeladen und kann so ohne Umstellen dem nigerianischen Prinzen seine Kontodaten zukommen lassen, um die 5 Milliarden Euro zu erhalten. Klingt doch toll, oder?

Eingebetteten Inhalt anzeigen →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung