LG G4c: Ein Bild und neue Details

LG G4c Leak

LG wird neben dem normalen G4 höchst wahrscheinlich auch noch eine kompaktere Version auf den Markt bringen. Jetzt gibt es das erste Bild und neue Details zum kompakten Android-Flaggschiff namens G4c.

Gegen Ende des Monats wird LG mit dem G4 ein neues Android-Flaggschiff auf den Markt bringen und wie es aussieht, wird kurze Zeit später auch eine etwas kompaktere Version folgen. Diese soll auf den Namen G4c hören und ist uns bereits vor der Präsentation des G4 begegnet. Jetzt gibt es das erste Bild von diesem Modell, welches von neuen Informationen begleitet wird.

Optisch sieht das G4c erst mal wie sein großer Bruder aus, doch hier und da erkennt man kleine Unterschiede im Design. Außerdem scheint es sich hier dann doch um ein Mittelklasse-Smartphone mit großem Namen zu handeln, denn das 5 Zoll große IPS-Display löst mit 720p auf und unter der Haube werkelt nur ein Snapdragon 410, der von 1 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Intern gibt es 8 GB Speicher, die man mit einer Karte erweitern kann.

Beim Highlight des G4, der Kamera, hat man ebenfalls gespart. Statt den 16 Megapixel gibt es normale 8, dafür aber 5 Megapixel auf der Front. Der 2540 mAh starke Akku sollte jedoch für einen Tag ausreichen. Also leider doch mal wieder nur pfui statt hui beim kleinen Modell. Dafür soll die UVP bei 279 Euro liegen. LG wird das Modell wohl ab dem 5. Juni in Deutschland verkaufen und in den Farben Grau, Weiß und Gold anbieten. Von wechselbaren Covern keine Spur, auf eine hochwertige Lederoptik muss man also wohl auch verzichten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech