LG G5: Quick Cover mit Touch-Eingabe offiziell vorgestellt

In wenigen Tagen startet der Mobile World Congress 2016 und LG wird uns das G5 offiziell vorstellen. Als kleinen Teaser gibt es heute schon mal das Cover.

Bei LG macht man seit dieser Woche so richtig Druck beim Marketing für das neue Flaggschiff, das G5. Nachdem man gestern offiziell verraten hat, dass es ein Always On-Display haben wird, geht es heute direkt weiter. In einer Pressemitteilung hat man schon mal das Quick Cover mit Touch-Eingabe offiziell vorgestellt.

Das Quick Cover besitzt die Möglichkeit über eine Touch-Eingabe zum Beispiel den Alarm auszuschalten, oder einen Anruf anzunehmen. Außerdem sieht man in dem kleinen Fenster Dinge wie verpasste Anrufe und Nachrichten. Diese werden euch dank des Always On-Displays des spekulativen G5 immer angezeigt, so LG.

LG-Quick-Cover-Anruf

Die Optik des Covers wurde glänzendem Metall nachgeahmt und soll perfekt zum neuen Spitzenmodell von LG passen. Damit wäre dann auch klar, dass LG nicht auf Plastik, sondern auf ein hochwertigeres Material setzt. Das war dank den Gerüchten in den letzten Wochen aber eigentlich auch kein Geheimnis mehr.

LG macht das sehr geschickt, denn so ein Cover geht bei der Präsentation eines Smartphones gerne auch mal unter, oder wird nebenbei erwähnt. So kann man die Aufmerksamkeit der Nutzer wecken, ohne das Flaggschiff im Vorfeld zu zeigen. Ich bin gespannt, ob man in den nächsten Tagen weitere Details nennen wird.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung