LG teasert das G6 offiziell an

LG hat heute auf YouTube einen ersten Teaser für das G6 veröffentlicht und dieser verrät uns sogar schon ein paar Highlights des neuen Smartphones.

Es geht los. Nach ein paar ruhigeren Wochen über Weihnachten und Neujahr ist die Zeit für die ersten Teaser zum Mobile World Congress gekommen. LG hat heute in Form von einem Video für das G6 vorgelegt. Man nennt in dem Video natürlich noch nicht den Namen, nach den Gerüchten der letzten Tage ist aber klar, dass es sich dabei nur um das G6 handeln kann. Wir bekommen sogar einige Details geliefert.

In einer Pseudo-Umfrage will LG von Nutzern wissen, was ein Traum-Smartphone ihrer Meinung nach alles bieten muss. Ganz oben auf der Liste: Ein großes Display und ein kompaktes Gerät. Können wir beim G6 abhaken, denn LG hat dieses selbst diese Woche vorgestellt und wir haben erfahren, dass der Rahmen des G6 extrem dünn sein soll. Ebenfalls mit dabei: Ein Modus zum Bedienen mit einer Hand.

LG G6 wird wasserdicht sein

Was verrät uns LG noch? Multitasking wird eine Rolle spielen. Auch das haben wir bereits bei der Display-Vorstellung erfahren. Das neue 2:1-Format ist vor allem für die Benutzung von zwei Apps ausgelegt worden. Was steht noch auf der Liste? Das G6 wird wasserdicht, zuverlässig und rutschfest („bequem zu halten“) sein. Es ist außerdem auch von einer guten Kamera („capture it all“) die Rede.

Das Video von LG ist ein ungewöhnlich langer und ausführlicher erster Teaser. Man verrät, dass die Wünsche im Februar erfüllt werden. Das LG G6 wird also auf dem Mobile World Congress, der am 27. Februar startet, in Barcelona zu sehen sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.