LG G6: Wallpaper benötigte zwei Monate zur Herstellung

LG hat für das Hintergrundbild des G6 zwei Monate benötigt. Es ist nicht nur ein digitales Bild, es wurde mit mehreren Materialien im Studio entwickelt.

Das LG G6 ist offiziell und während wir immer noch auf einen offiziellen Preis und ein Datum für Deutschland warten, ist bei LG schon mal das Marketing angelaufen. Auf YouTube hat man ein Video veröffentlicht, welches einen guten Einblick in die Entwicklung des Wallpaper gibt. Das Video gibt es am Ende vom Beitrag.

Das Unternehmen hat vor ein paar Wochen ausgewählte Medien ins Hauptquartier eingeladen, darunter auch Engadget. Richard Lai hat von LG erfahren, dass die Entwicklung des Wallpapers (beziehungsweise der Wallpaper, es gibt mehrere) zwei Monate gedauert hat. Das hat wohl auch einen guten Grund.

Die Stock-Wallpaper des LG G6

Eines der wichtigsten Merkmale des LG G6 ist nämlich das 2:1-Display. Das wird im Marketing eine große Rolle spielen und das Wallpaper kann entscheidend sein, ob ein Nutzer einen Blick auf ein Smartphone wirft, oder nicht. LG ist jedenfalls nicht das erste Unternehmen, welches viel Zeit für ein Wallpaper aufgebracht hat.

Zwei Monate klingt nach viel Aufwand, ich kann das aber irgendwie gut verstehen. Die Front von Smartphones besteht zum größten Teil aus Display (beim G6 noch mehr, als bei anderen Smartphones) und da ist das Hintergrundbild ein wichtiges Element. Falls euch die G6-Wallpaper gefallen, hier könnt ihr sie herunterladen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.