LG G7 soll im Mai kommen

Lg G7 Konzept4
LG G7 Konzept (Bild: Geskin)

Das LG G7 soll im Mai auf den Markt kommen, teurer werden und angeblich ist auch ein Plus-Modell für das nächste Android-Flaggschiff im Sommer geplant.

Während LG auf dem MWC 2018 „nur“ eine Neuauflage des V30 präsentierte, wird man im Mai angeblich den Nachfolger des G6 auf den Markt bringen. Auf dem MWC wurde ja bereits ein Prototyp gezeigt und wir haben erfahren, dass dies das nächste Flaggschiff von LG war. Render-Bilder zeigten uns kurz danach, was uns erwarten könnte: Ein Gerät mit Notch und Design des LG V30.

Vor einigen Wochen hieß es außerdem mal, dass LG das G7 wohl nicht G7 nennen wird, da man eine neue Strategie verfolgt. Nun steht wieder ein LG G7 im Raum und passend dazu soll es im Mai auch noch ein LG G7 Plus geben. Der Preis des G7 soll auch ansteigen (Überraschung) und knapp 100 Euro teurer als beim G6 sein. Das G6 kostete zum Marktstart 749 Euro, bedeutet also wohl knapp 850 Euro.

Aber: Das Samsung Galaxy S9 und Huawei P20 werden bis dahin seit einigen Wochen erhältlich sein, lange wird LG den Preis also nicht halten können.

LG G7 mit Snapdragon 845

Das LG G7 soll ein OLED-Display, einen Snapdragon 845 und einen Akku mit knapp 3000 mAh besitzen. Wobei ich denke, dass der Akku mehr mAh besitzen wird, beim G6 waren es ja schon 3300 mAh. Natürlich gibt es die Highlights des LG V30S, wie zum Beispiel Quad DAC, Qi und die neuen KI-Funktionen.

Das Problem des G7 wird glaube ich nicht die Ausstattung, das Problem wird der Marktstart. Knapp 850 Euro im Mai sind eine Ansage. Da ist man entweder etwas zu spät (MWC-Flaggschiffe) oder etwas zu früh (IFA-Flaggschiffe) dran. Aber ich bin mal gespannt, was uns LG in diesem Jahr zeigen wird, kommende Woche soll das Gerät den Netzbetreibern gezeigt werden und spätestens dann gibt es mehr Leaks.

Eine „Integration“ (Umstrukturierung?) soll laut Quelle kommendes Jahr beginnen, das G7 soll also G7 heißen. Wir halten euch hier weiterhin auf dem Laufenden.

Quelle etnews (via 9TO5Google)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.