LG G7 zeigt sich doch auf MWC 2018

Lg G7 Neo Leak

LG hatte wohl für kurze Zeit ein G7 (Neo) auf dem MWC ausgestellt und nicht nur das, intern wurden auch ein Q7, ein V35 und eine neue Watch gezeigt.

Der Mobile World Congress 2018 verlief für LG eigentlich recht unspektakulär, denn man hatte nur eine leicht verbesserte Version des V30 dabei. Offiziell, intern, oder zumindest für kurze Zeit auf dem Stand, gab es auch das LG G7 (Neo) zu sehen.

Lg G7 Neo

Optisch eine Mischung aus G6 und V30, jedoch mit einem etwas anderen Design – inklusive einer Notch auf der Frontseite. Es gibt aber nicht nur zwei Fotos, wir haben auch ein ganz kurzes Video (wiederholt sich ungefähr ab Sekunde 14).

Das Modell scheint mit einem 6 Zoll großen OLED-Display, einem Snapdragon 845, einer Dual-Kamera und was eben so 2018 zu einem aktuellen Spitzenmodell dazu gehört ausgestattet zu sein. Bei der Ausstattung unterscheidet es sich jedoch von den Spezifikationen, die uns Evan Blass vor einigen Tagen lieferte.

Es könnte also sein, dass LG vor einigen Wochen/Monaten noch vor hatte das G7 zu zeigen, der Plan mittlerweile jedoch ein anderer ist. Das neue Modell soll ja nicht mehr G7 heißen und besitzt den Codenamen Judy. Das Modell in diesem Artikel ist aber vermutlich die Grundlage für das kommende Android-Flaggschiff.

Die Bilder und das Video haben die Aufmerksamkeit von Evan Blass geweckt und er scheint sich auch mal kurz bei seinen Quellen informiert zu haben.

LG scheint also mehrere neue Modelle dabei gehabt zu haben, diese wurden aber wohl nicht öffentlich präsentiert. Stellt sich nun die Frage: Welche Modelle werden am Ende auf den Markt kommen, oder wurden vielleicht alle eingestellt?

Hier kann man nur Spekulieren, aber wenn bald ein neues Spitzenmodell namens Judy kommt, wird LG wohl kaum ein G7 bringen und ein V35 so kurz nach dem V30S halte ich auch für unwahrscheinlich. Vermutlich war aber genau das der Plan für das erste Halbjahr bei LG, doch dieser scheint sich nun geändert zu haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.