LG G7 ThinQ: Live-Bilder zeigen die Notch

Lg G7 Thinq Leak Header

LG wird sein nächstes Flaggschiff nun doch G7 nennen, spendiert ihm aber den Zusatz „ThinQ“. Außerdem hat man sich für eine Notch entschieden.

Bei TechRadar hat man zwei neue Bilder vom LG G7 ThinQ veröffentlicht, die zwar nicht viel zeigen und bei denen sich das Gerät in einer Hülle befindet, aber es ist nun klar, dass das Gerät so kommt. Das LG G7, ich verzichte mal auf das ThinQ, soll in der finalen Testphase bei den US-Netzbetreibern sein und im Mai kommen.

Lg G7 Thinq Leak

Bei der Ausstattung gibt es einen Snapdragon 845, 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Das mit den 4 GB und 64 GB wäre in der Tat nicht gerade „state of the art“ für das Frühjahr 2018, aber vielleicht gibt es auch mehrere Modelle. Vielleicht hat LG auch noch eine Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher geplant.

Stellt sich nun nur noch die Frage: Wann kommt es genau? Ich denke wir werden bald die ersten Hinweise von LG selbst bekommen und ein Event könnte dann für Ende April oder Anfang Mai geplant sein. Ich bin mal gespannt, was es kosten wird und ob es eine Chance gegen das Galaxy S9 und P20 Pro hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung