LG-Gerüchte: G3 im Juni, eine Smartwatch und ein Nexus 6

LG Logo Header

LG könnte im Juni einen Nachfolger für das aktuelle G2 zeigen und dieser soll auch gleichzeitig die Grundlage für das kommende Nexus 6 werden.

Bei Gizmodo Deutschland bringt man ein paar exklusive Informationen vom Mobile World Congress 2014 mit und diese haben alle irgendwie mit LG zu tun. Es geht zum einen um den Nachfolger für das G2, der wohl G3 heißen und schon im Juni gezeigt werden soll. Das wäre ein bisschen früher, als beim Vorgänger, dieser wurde erst im August gezeigt. Ebenso dessen Vorgänger. Es könnte also gut sein, dass man hier den Produktzyklus beim Android-Flaggschiff in diesem Jahr ändern möchte.

Doch nicht nur das G3 ist aktuell in Planung, auch das Nexus 6 soll wieder von LG kommen. Als Grundlage für dieses Modell dient wohl das G3, welches quasi in einer abgespeckten und angepassten Version für Google produziert wird. Wie und wann dieses erscheint, wurde aber nicht gesagt. Außerdem wird auch noch mal das Gerücht in den Raum geworfen, dass LG und Google an einer Smartwatch arbeiten. Doch das ist mittlerweile ja schon fast ein alter Hut in der Technik-Szene und lange bekannt.

LG hat sich meiner Meinung nach in den letzten Monaten gemacht und ich glaube die enge Zusammenarbeit mit Google tut ihnen gut. Außerdem scheint man bei Google mit dem Ergebnis zufrieden zu sein, wenn LG sogar beim nächsten Nexus wieder in Frage kommt. Ich bin mal gespannt, was uns LG dieses Jahr so alles zeigen wird und vor allem auch, wie sich die neuen Geräte dann am Ende verkaufen werden.

quelle gizmodo (danke unbekannt)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.