Google Smartwatch: Angepasstes OS soll im Frühjahr kommen

Google Smartwatch Konzept Header

Kaum präsentierte Samsung eine neue Smartwatch mit Tizen an Bord, da gab es wieder neue Gerüchte zur Smartwatch von Google. Kaum zeigte Samsung ein Fitness-Armband in dieser Kategorie, da geht es auch schon direkt weiter.

Ich werde aktuell das Gefühl nicht los, dass es bei Samsung und Google ganz gewaltig hinter verschlossenen Türen kriselt. Man braucht den anderen aber irgendwie, denn ohne Samsung kein Android und ohne Google kein Galaxy. Das dürfte sich wohl bald ändern und ich glaube beim Thema Wearables gehen die beiden erst mal getrennte Wege. Samsung hat sich hier für Tizen entschieden und Google scheint sein eigenes Süppchen mit LG zu kochen und auf der Google I/O 2014 zu zeigen. Doch was ist es?

Laut TechnoBuffalo arbeitet Google an einem Betriebssystem für Smartwatches und wird dieses schon im März oder Mai zeigen. Das OS dürfte auf Android basieren und quasi ein angepasstes Google Now werden, wie wir es auch schon von Google Glass kennen. Wie das aussehen könnte zeigt uns auch dieses alte Konzept. TechnoBuffalo bestätigt auch noch mal, dass Google auch selbst ein Gerät in Planung hat und dieses von LG gebaut wird. Zeitpunkt für die Präsentation: Juni 2014 in San Francisco.

Ob Google das OS vorher schon zeigt und wie groß das Medienereignis sein wird, ist schwer zu sagen. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass man damit begonnen hat die ersten Partner einzuweihen. Daher auch die zahlreichen Gerüchte. Weitere wird man dann im Frühjahr einweihen und den Startschuss gibt es auf der I/O 2014, damit wir pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2014 eine ganze Menge neuer Produkte sehen werden. Ob Samsung hier dabei ist? Ich kann es mir aktuell nur schwer vorstellen.

Für Google wird es jedenfalls Zeit hier mehr Druck zu machen. Die Partner sind bereit und passen Android immer irgendwie an die kleinen Displays der Uhren an. Doch es fehlt eine Plattform, die speziell für Smartwatches entwickelt wurde. Diese soll es also im Frühjahr geben und könnte bei Google das nächste große Ding werden. Noch eine Vermutung von meiner Seite: Man wird das OS, welches auf Android basiert, für alle tragbaren Geräte anbieten. Sprich, Brillen, etc. werden hier dann auch dabei sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.