LG mit neuem Android-Tablet im dritten Quartal?

News

Nachdem LG 2011 das Optimus Pad auf den Markt gebracht hat, haben die Südkoreaner auf dem Tablet-Markt nichts mehr von sich hören lassen, was schlichtweg daran liegen dürfte, dass das Tablet keine nennenswerten Verkaufszahlen erzielen konnte. Nach Berichten der koreanischen Webseite Munhwa könnte sich dies zum dritten Quartal dieses Jahres hin allerdings ändern, wobei man sich auf  Industrie-Insider beruft.

Details sind bisher noch keine bekannt und auch das verwendete Betriebssystem wurde im Bericht nicht genannt. Schaut man sich allerdings die Geräte-Aufstellungen der aktuellen und letzten Zeit an, kann man erschließen, dass LG Android generell stark präferiert, was wiederum zur Annahme führt, dass dieses Tablet mit Android auf den Markt kommen dürfte bzw. könnte.

Ebenfalls ist noch nicht bekannt, ob LG lediglich ein Tablet oder sogar eine ganze Tablet-Familie, wie man es beispielsweise von den Smartphones der L- und F-Serien her kennt, auf den Markt bringen wird. Noch ist alles sehr spekulativ, weshalb eine gewisse Vorsicht sicherlich angebracht ist, allerdings würde ich es interessant finden, in welche Richtung LG bei einem Tablet gehen würde. Seit 2011 hat sich auf dem Tablet-Markt eine ganze Menge getan und so könnte LG durchaus neue Reize verspüren, um erneut Versuche zu unternehmen und sich erfolgreich im Markt zu platzieren. Was meint ihr?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.