LG: Neue 4K-Fernseher kommen zur CES 2015

LG_4K_TV

Auf der CES 2015 möchte LG das eigene Portfolio an 4K-Fernsehern erweitern und einige neue Modelle präsentieren. Ausgestattet mit diversen Technologien zur Verbesserung des Bildes sollen die Geräte auf der Messe überzeugen.

Im Rahmen der CES, die am 6. Januar ihre Pforten öffnen wird, wird LG eine neue Generation an 4K-Fernsehern der Öffentlichkeit vorstellen. Die TVs, welche auf einem IPS-Panel mit 3.840 x 2.160 Pixeln basieren, sollen dank der Wide Color LED-Technologie eine noch größere Farbtiefe besitzen und naturgetreue leuchtende Farben darstellen. Desweiteren möchte man durch das örtliche Abdunkeln des Panels höhere Kontraste und satte Schwarzwerte ermöglichen. Zu guter Letzt soll das Natural Color-Feature die Farbwiedergabefehler minimieren, während der Contrast Optimizer für die Maximierung der Farbkontraste und der Farbhelligkeit sorgt.

Im Bezug auf das Design werden die neuen Fernseher dem eigenen Ultra-Slim-Konzept folgen, das neben den schmalen Bildschirmrändern auch das extrem dünne Design beschreibt. So werden die Fernseher der Art Slim Serie in der Dicke beispielsweise allesamt unter einem Zentimeter messen und maximal 16,2 Kilogramm auf die Waage bringen. Fünf der neuen TVs sollen zudem mit einem Mehrkanal-Surround-System ausgestattet sein, das in Kooperation mit Harman/Kardon entwickelt wurde.

Die Fernseher, die allesamt auf dem im Vergleich zum Vorgänger deutlich schnelleren webOS 2.0 aufbauen, werden auf der CES 2015 erstmals vorgestellt werden. Genauere Informationen zu den verschiedenen Modellen werden ebenfalls im Rahmen der Messe verkündet werden.

Quelle: LG

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.