LG Optimus G: Europastart steht kurz bevor, neue Software an Bord

lg-optimus-g 1

Nachdem LG das Optimus G bereits im August 2012 offiziell vorgestellt hat und kurz darauf klar war, dass wir es auch hierzulande sehen werden, soll das Gerät nun endlich nach Europa kommen. Noch diesen Monat soll der Verkauf in Schweden starten, kurz darauf kommt das Smartphone auch in Deutschland in den Handel. LG hat dem Optimus G mittlerweile Android 4.1.2 Jelly Bean verpasst und die Software etwas optimiert, damals wurde es noch mit Android 4.0 vorgestellt.

Einen Grund für die starke Verzögerung des Marktstarts ist nicht bekannt, Marktbeobachter gehen allerdings davon aus, dass LG kurzfristig mehr Nexus 4 für Google produziert hat und daher das Optimus G auf die lange Bank geschoben hat. Mittlerweile gibt es mit dem LG Optimus G Pro bereits eine verbesserte Version bzw. einen direkten Nachfolger mit mehr Power.

Im Inneren des LG Optimus G werkelt ein 1,5 GHz Quad-Core-Snapdragon S4 Pro APQ8064 + Adreno 320 GPU, dem 2 GB RAM zu Seite stehen. Weiterhin an Bord sind ein 4,7 Zoll großes HD-Display (IPS) mit einer Auflösung von 1280 mal 768 Pixel, LTE, eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Frontseite, MHL, NFC, DLNA, 32 GB interner Speicher, Android 4.1.2 und ein 2100 mAh Akku.

LG Optimus G bei notebooksbilliger

via tnw

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.