LG V20 könnte als „S-Modell“ nach Deutschland kommen

LG präsentierte mit dem V20 das „erste Nougat-Smartphone“, doch hat bis jetzt nicht bekannt gegeben, ob es auch nach Europa kommen wird.

Als LG das V10 letztes Jahr präsentierte, gab das Unternehmen an, dass es nicht für Europa geplant ist. Kurze Zeit später änderte man seine Meinung und brachte das Flaggschiff kurz vor Ende des Jahres dann doch noch nach Deutschland.

Als LG also vor ein paar Wochen das V20 präsentierte und wieder keine Rede von Europa war, habe ich schon mit einem ähnlichen Zug gerechnet. Das Modell könnte allerdings als „LG V20 S“ zu uns kommen. LG hat sich diesen Namen sichern lassen.

lg-v20-s-eintrag

Jetzt stellen sich natürlich viele Fragen: Wird es die gleiche Ausstattung wie das V20 haben? Wird es besser sein? Oder schlechter? Kommt es überhaupt auf den Markt?

Ein Markeneintrag ist nur ein Hinweis, ich denke aber ein durchaus guter. Wieso LG so eine Strategie fährt, ist mir allerdings immer noch ein Rätsel. Das V10 kam letztes Jahr besser als erwartet an und das G5 dieses Jahr schlechter als erwartet. Warum also nicht den Versuch mit dem V20 im Weihnachtsgeschäft wagen?

Mal schauen, ob uns LG hier in den kommenden Wochen etwas mitteilen wird. Wir werden das natürlich ganz genau beobachten und euch rechtzeitig informieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.