LG OLED-TV: 2018er-Modelle mit besserem Bild und Google Assistant

Lg W8 Thinq Ai Header
LG W8 OLED TV mit Soundbar

LG wird kommende Woche eine neue OLED-TV-Generation auf der CES 2018 in Las Vegas ausstellen und diese gehört schon zur neuen ThinQ-Reihe.

LG wird in diesem Jahr einen Fokus auf eine neue OLED-Generation und smarte Gadgets im Rahmen der CES 2018 legen und man hat die beiden Kategorien auch miteinander kombiniert. Das Unternehmen hat heute angekündigt, dass man den Google Assistant in die kommenden OLED- und SUHD-Modelle integrieren wird.

Das bedeutet, dass der TV damit auch zur Schaltzentrale für das smarte Heim wird. Man kann über die Fernbedienung mit dem Assistant sprechen, was nicht ganz so optimal ist, denn die liegt vielleicht nicht immer so, dass sie einen gut versteht (ich weiß jedoch nicht, wie gut die Mikrofone in der Fernbedienung sind).

Smarte TVs und TV-Gadgets besitzen bereits digitale Assistenten, doch LG wird auf den Google Assistant setzen und die neuen Modelle gehören zur ThinQ-Reihe, die bereits Mitte Dezember angekündigt wurde und von der man auch schon einen smarten Lautsprecher mit Google Assistant angekündigt hat.

LG: Neue OLED-Modelle mit besserer Bildqualität

LG hat einen neuen Alpha 9-Prozessor in den OLED-Geräten verbaut und verspricht eine bessere Bildqualität. Sowohl bei den Schwarzwerten, als auch bei den Farben und Schatten für „lebensechte Bilder“. Die neuen Modelle besitzen 120 Hz (HFR) und sollen „jeden Inhalt“ bei „maximaler Qualität“ darstellen können.

Bei den 2018er SUHD-Modellen kombiniert LG die Nano Cell-Technologie, FALD-Hintergrundbeleuchtung und den Alpha 7-Prozessor für eine bessere Qualität im Vergleich zu den aktuellen 2017er-Modellen. LG verspricht das beste „4K Cinema HDR-Erlebnis“ mit Dolby Vision, HDR10 und HLG (Hybrid Log-Gamma).

LG hat übrigens am 1. Januar bereits ein neues OLED-Modell mit 88 Zoll und 8K gezeigt und auf dem Beitragsbild ist der LG W8 OLED-TV zu sehen, ich weiß aber nicht, ob das Modell mit 88 Zoll der neue W8 ist. Die Details zum kompletten TV-Lineup wird LG kommende Woche auf der CES in Las Vegas lüften.

Quelle LG

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones