LG zeigt 88 Zoll großen OLED-TV mit 8K-Auflösung

Lg Oled Tv 8k

LG hat heute und somit schon im Vorfeld der CES 2018 einen neuen OLED-TV mit stolzen 88 Zoll und einer 8K-Auflösung vorgestellt.

Während die 4K-Auflösung so langsam im Mainstream angekommen ist und auch OLED-TVs immer beliebter werden, hat sich LG dazu entschieden den nächsten Schritt zu machen. Kurz vor der CES in Las Vegas hat das Unternehmen den ersten OLED-TV mit 88 Zoll und 8K-Auflösung vorgestellt. Es ist das erste und einzige OLED-Modell mit so einem großen Display und so einer hohen Auflösung.

Das Modell löst damit das 77 Zoll großes OLED-Modell vom letzten Jahr ab und erhöht auch seit langer Zeit mal wieder die Auflösung. Nun darf die Diskussion beginnen, ob 8K bei den TVs sinnvoll ist. Ich denke ehrlich gesagt nicht.

Der Sprung von HD auf FHD war gut, der auf 4K war gar nicht mehr so groß und in meinen Augen ausreichend. Dinge wie HDR und OLED sind interessanter, doch auf lange Sicht werden diese natürlich für keinen neuen Umsatz sorgen, daher denke ich, dass LG und Co spätestens im kommenden Jahr die 8K-Auflösung pushen werden. Bei Smartphones kann QHD noch sinnvoll sein (VR), doch 8K bei TVs? Mir fällt da spontan kein Grund ein, denn Pixel sehe ich auch bei 4K nicht mehr.

Weitere Details hat LG übrigens noch nicht genannt, es gab nur das Pressebild mit Größe und Auflösung. Ich denke auf der CES werden wir mehr erfahren, ich könnte mir zum Beispiel auch ein Upgrade für die webOS-Oberfläche vorstellen. Wirklich spannend wird aber vor allem der Preis von diesem einzigartigen OLED-TV.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.