LG wird Geräte mit Google Chrome OS bauen

Hardware

Erste Gerüchte darüber, dass LG Geräte mit Google Chrome OS bauen wird, wurden an Markennamen festgemacht, die LG registriert hat. Wer bei “ChromeOne”, “ChromeDesk” oder “ChromeStation” nicht direkt an entsprechende Hardware mit Googles Cloud-Betriebssystem denkt, der sollte mal auf Techbloglehrgang gehen. Nun bestätigte ein Sprecher von LG gegenüber dem Korea Herald, dass es sich hierbei nicht nur um Gerüchte handelt, sondern man wirklich derartige Geräte plant. Was genau man in der Schublade hat, ist noch unklar, anhand der Markennamen rechne ich mal mit einer Art Netbook, eventuell mit einem All-In-One und mit einer Chromebox, wie sie Samsung bereits anbietet.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.