LG X power und LG X mach kommen nach Deutschland

LG hat heute vier weitere Geräte der X-Serie vorgestellt, von denen man zwei für den deutschen Markt angekündigt an.

Während das X style und X max hierzulande wohl nicht zu haben sein werden, verkündet LG heute, dass die Modelle X power und X mach in Deutschland verfügbar sein werden. Die Modelle ergänzen die Smartphones X cam und X screen und gehören zur Mittelklassefamilie von LG. Leider hat LG weder einen genauen Termin, noch einen Preis für die Smartphones genannt. Mal wieder unverständlich, wenn man die Dinger schon per Pressemeldung ankündigt.

Das X Power richtet sich an Nutzer mit höheren Ansprüchen an den Akku, denn hier wurde ein 4.100 mAh Akku im 7,9 mm dünnen Gehäuse verbaut. Zudem soll die PE+ Schnellladetechnologie die Ladezeiten deutlich verkürzen. Das X mach legt den Fokus auf Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Hier sind LTE Cat. 9 (3 CA) an Bord. Für ausreichende Performance wurde zudem ein 1,8 GHz Hexacore-Prozessor verbaut.

 

Hauptleistungsmerkmale LG X power:

  • CPU: 1,3 GHz Quadcore Prozessor
  • Bildschirm: 5,3-inch HD
  • Speicher: 2 GB RAM, 16GB eMMC, MicroSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Rückseite 13 MP (AF), Front 5 MP
  • Batterie: 4.100 mAh
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 148,9 x 74,9 x 7,9 mm
  • Gewicht: 139 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE – Cat 4, UMTS
  • Verbindungstechnologien: WiFi 802.11 b/g/n; USB 2.0; NFC; Bluetooth 4.2
  • Farben: Schwarz, Gold, Indigo, Titan, Weiß
  • Weitere Features: Schnellladetechnologie, USB OTG

Hauptleistungsmerkmale LG X mach:

  • CPU: 1,8 GHz Hexacore Prozessor
  • Bildschirm: 5,5-inch Quad HD IPS Quantum
  • Speicher: 3 GB RAM, 32 GB eMMC, MicroSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Rückseite 12,3 MP (AF), Front 8 MP
  • Batterie: 3.000 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 149,1 x 76,5 x 8,9 mm
  • Gewicht: 155 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE-Cat. 9 (3 CA)
  • Verbindungstechnologien: WiFi 802.11 a/b/g/n/ac; USB 2.0; NFC; Bluetooth 4.2
  • Farben: Titan, Weiß
  • Weitere Features: Fingerabdruckleser
LG X Screen ausprobiert15. Juni 2016 JETZT LESEN →
Quelle: LG via E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel