LG zeigt noch im Mai 2011 erste MeeGo-Geräte

Software

LG steuert gerade straff in Richtung MeeGo und will noch im Mai 2011, genauer gesagt vom 23. bis 25. zur MeeGo-Konferenz in San Francisco erste hauseigene Geräte mit dem Betriebssystem zeigen. Was für Samsung das Bada OS ist, könnte also für LG MeeGo werden?

Genau heißt es, es würden mehrere Geräte gezeigt, welche mit dem Betriebssystem, das von Intel und Nokia entwickelt wurde bestückt sind. Zudem soll etwas darüber gesprochen werden, wie die weiteren Pläne von LG in Sachen MeeGo aussehen. Tablets, Smartphones sowie Multimedia-Bauteile für KFZs wären alles Dinge, die durchaus machbar sind.

Warten wir also erstmal ab, wie genau die Pläne von LG aussehen. Zumindest ist die Konkurrenz mit ZTE und China Mobile in diesem Bereich derzeit recht überschaubar.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.