Lidl und Aldi ermöglichen Zahlung per Kreditkarte

Kreditkarte Header

Auch die Discounter Lidl und Aldi ermöglichen ab Juli die Zahlung der Einkäufe per Kreditkarte.

Gestern berichteten wir davon, dass Kaufland ab Juli auch Kreditkarten akzeptiert, um die Bezahlung des Wocheneinkaufs so bequem wie möglich zu gestalten. Nun gab auch Lidl bekannt, Kreditkarten ab dem 1. Juli an den Kassenterminals zu akzeptieren und wie das im Discounter-Business eben so läuft, folgte Aldi nur wenige Stunden später.

Streng genommen handelt es sich gleich um drei Discounter, welche das Zahlungsmittel Kreditkarte in Deutschland vorantreiben. So sind neben Lidl als Unternehmen der Schwarz-Gruppe sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd dabei, während die NFC-Zahlung vorerst der nördlichen Kette vorbehalten bleibt.

Akzeptiert werden in deutschen Filialen die Kreditkarten von Visa und MasterCard und ein Mindestbetrag für das neu eingeführte Zahlungsmittel existiert nicht. Da mittlerweile auch Lidl-Filialen die gleichen Kassenterminals wie Aldi Nord verbaut hat, dürfte die Freischaltung der NFC-Funktion hier auch nur noch eine Frage der Zeit sein.

Quellen: Presseportal (1) (2)

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.