lofree: Mechanische Designtastatur mit Retro-Genen

Auf Indiegogo wird aktuell eine mechanische Tastatur finanziert, die das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt.

Besonders bei Gamern sind mechanische Tastaturen beliebt, aber auch für das Schreiben großer Textmengen eignen sie sich hervorragend. Was das Design angeht, sind die meisten jedoch eher funktional gehalten. Die Macher der lofree Tastatur wollen dies nun ändern, indem sie gelungenes Design mit solider Technik verbinden.

So können bis zu drei Geräte kabellos verbunden werden, wobei es keine Rolle spielt, ob es sich um ein Apple-, Windows- oder Androidgerät handelt. Außerdem verfügt das Keyboard über eine dimmbare Beleuchtung, was bei mechanischen beziehungsweise externen Tastaturen ja keine Selbstverständlichkeit ist.

Der Akku soll ohne Beleuchtung 15 Monate und mit Beleuchtung 720 Stunden durchhalten, das Keyboard kann aber auch dauerhaft per Kabel verbunden werden. Somit hängt die Akkulaufzeit nur noch davon ab, ob ihr regelmäßig eure Stromrechnungen bezahlt.

Design und Preis

Neben den technischen Daten ist aber meiner Meinung nach vor allem das Design interessant: Man erhält eine Tastatur, die zwar leider keinen Body aus Metall hat, dafür aber runde Tasten beherbergt. (Ich frage mich sowieso, warum 99% aller Tastaturen eckige Tasten haben, wo Finger doch im Regelfall eher rund sind ;-) )

Ein Numberpad ist (zum Glück) nicht integriert, leider auch kein USB-Hub. Farblich gibt es die drei Varianten „Pure White“, Turquoise Blue und Sandstone Black . Der Kostenpunkt liegt aktuell bei ungefähr 75 Euro ohne Versand.

Wenn ihr mit dem Gedanken spielt, euch die das lofree Gerät zuzulegen, sollten ihr definitiv noch einen Blick auf diese kritische Testerstimme werfen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.