Logitech MX Keys Mini: Meine neue Tastatur

Logitech Mx Keys Mini

Ich nutze nun seit einer ganzen Weile die MX Keys von Logitech, habe aber immer wieder kritisiert, dass die Tastatur für mich eigentlich zu groß ist. Die neue Version ist jetzt ideal, wie man sich beim Zusatz „Mini“ denken kann.

Logitech präsentierte vor ein paar Tagen eine neue Version der MX Keys-Tastatur, die minimal überarbeitet wurde. Zum einen gibt es neue Farben, aber man hat ein paar Tasten angepasst und wir haben jetzt z.B. eine Emoji-Taste (großer Mehrwert).

Logitech Mx Keys Mini Detail

Wer die normale MX Keys-Version von Logitech kennt, der wird aber bei der Haptik keinen Unterschied feststellen. Ich finde, die Tastatur fühlt sich identisch an und es schreibt sich identisch – es gibt weiterhin sehr gute und angenehme Druckpunkte.

Da es die Mac-Version nur in einer Farbe und hell verfügbar ist, habe ich mich hier wieder für die dunkle Windows-Version entschieden. Die kann man aber auch ganz normal mit einem Mac nutzen, bekommt aber eben keine optimalen Mac-Tasten.

Logitech Mx Keys Mini Header

Die Tasten sind beleuchtet und das kann man in mehreren Stufen anpassen, was ich sehr praktisch finde, da ich sehr früh am Mac sitze und das benötige. Logitech bietet auch eine App für Mac und Windows an, die diverse Einstellungen mitbringt.

Ebenfalls ein Bonus für mich: Man kann drei Geräte koppeln und mit drei Tasten schnell zwischen diesen wechseln. Ich teste zum Beispiel den Mac mini mit M1-Chip, habe noch meinen alten iMac und zusätzlich auch noch ein iPad gekoppelt.

Logitech Mx Keys Mini

Ich persönlich habe noch nie mit einem Nummernblock gearbeitet und habe mich auch in den letzten Monaten nicht daran gewöhnt. So eine breite Tastatur bringt dann nur den Nachteil mit, dass ich sie nicht ganz optimal vor mir platzieren kann.

Das ist bei den MX Keys Mini von Logitech nicht der Fall. Eine Sache wird ab und an kritisiert, und das kann ich verstehen, auch wenn es mich nicht betrifft: Man kann den Winkel der Tastatur nicht anpassen. Für mich ist er aber optimal eingestellt.

Logitech Mx Keys Mini Back

Als Mac-Nutzer mit FileVault-Verschlüsselung gibt es aber noch eine doch recht große Schwachstelle: Die Tastatur wird erst erkannt, wenn euer Mac, wenn er mal komplett aus war, entsperrt wurde. Ich habe also für diesen Fall immer eine alte Mac-Tastatur hier, auf die ich leider ab und zu nur dafür noch zugreifen muss.

Ich nutze die kompakte Version der MX Keys seit dem Release und bin bisher sehr zufrieden. Es ist genau das, was ich mir immer gewünscht habe: Die große Version ohne Nummernblock. Passend dazu kommt übrigens die MX Master 3 für den Mac zum Einsatz, die für mich derzeit beste Maus, wenn es um die Ergonomie geht.

Logitech Mx Master 3 Mac

Wenn man bei einem Mac das Apple-Zubehör streicht, dann muss man manchmal mit Nachteilen leben. In diesem Fall nehme ich diese aber in den Kauf, da mir vor allem die Ergonomie wichtiger ist. Die Magic Mouse ist für meine Hand viel zu klein.

Logitech möchte 109 Euro für die MX Keys Mini haben, die MX Master 3 kostet ebenfalls so viel. Das ist keine günstige Maus-Tastatur-Kombination, aber vor allem mit der kompakten Version der Tastatur die für mich derzeit beste Lösung. Und ich sitze jeden Tag viele Stunden am Rechner, da relativiert sich dieser Preis schnell.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Uwe Bölike

    Hallo, diese Tastatur habe ich auch. Leider ist es mir nicht gelungen sie für den Mac Mini M1 als Standard Tastatur zu verwenden. Beim Hochfahren wird sie nicht erkannt und ich kann mein Passwort nicht eingeben. Wenn ich es dann mit der Kabeltastatur eingegeben habe und der Mac hochgefahren ist funktioniert sie.
    Gruß Uwe

    1. Tim

      Hast du den Beitrag gelesen? :)
      „ Als Mac-Nutzer mit FileVault-Verschlüsselung gibt es aber noch eine doch recht große Schwachstelle: Die Tastatur wird erst erkannt, wenn euer Mac, wenn er mal komplett aus war, entsperrt wurde. Ich habe also für diesen Fall immer eine alte Mac-Tastatur hier, auf die ich leider ab und zu nur dafür noch zugreifen muss.“

  2. Uwe Bölike

    Vielleicht wird’s mit einem Bolt Receiver besser?

  3. Felix

    Beim Login (bei aktiviertem FileVault) ist sie verwendbar, wenn der Unifying Dongle verwendet wird. Der kommt bei der Mac-Version der Tastatur / Maus nicht im Lieferumgang mit. In meinem Falle hängt der Dongle einfach am USB Hub im Bildschirm…

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.