Lovefilm: Amazons Videodienst landet auf der Wii

Unterhaltung

Nachdem die App von Amazons Videodienst Lovefilm bereits für die PlayStation und auf diversen Sony-Geräten ein Update erhalten ist, steht sie ab sofort auch auf der Nintendo Wii zur Verfügung. Damit können auch Nutzer der Spielkonsole das Video-on-Demand-Angebot nutzen. Die Steuerung der Lovefilm-App geschieht dabei, wie auf der Wii üblich, mit einer einfachen Bewegung der Wii-Fernbedienung. Die Wii ist ja nun nicht mehr die jüngste Konsole, wird durch solch ein Angebot aber deutlich aufgewertet und könnte für den ein oder andere wieder interessant werden.

Auch wenn Lovefilm hierzulande immer mehr Inhalte anbietet und auch preislich ganz gut aufgestellt ist, hänge ich persönlich derzeit bei Watchever fest und das sehr zufrieden. Ein Auge auf sämtliche Streaming-Anbieter auf dem deutschen Markt werfe ich dennoch ab und zu.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.