LUX Watch: Die Apple Watch noch teurer

lux watch

Bild © BRIKK

Die Apple Watch können Kunden ab 399 Euro kaufen, nicht billig, aber für ein Apple-Gerät aus Alu auch nicht unüblich und nicht wirklich ein Wucherpreis. Wer trotz gleicher Technik mehr möchte, kann auch zur „Protz-Version“ der Apple Watch greifen. Die Apple Watch Edition hat ihre Preisobergrenze bei knackigen 18.000 Euro. Wer hier zuschlägt, dem geht es wohl in erster Linie darum, ein Statussymbol zu besitzen. Wer die Kohle hat, dem sei das gegönnt, muss ja am Ende schließlich jeder selber wissen, wofür er sein Geld ausgibt.

Blöd ist nur, wenn man mit seiner 18.000-Euro-Uhr mal so richtig auf den Putz hauen möchte und dann kommt doch tatsächlich jemand mit einer 70.000 Euro teuren Apple Watch um die Ecke. Hier kommt nämlich die LUX Watch von Brikk ins Spiel, wobei es sich auch hier um eine normale Apple Watch handelt, die aber nochmal kräftig aufgemotzt bzw. veredelt wurde.

Bild © BRIKK

Bild © BRIKK

Die Lux Watch Standard kommt mit 950er Platin oder 18 Karat Gold sowie Diamanten mit bis zu 0,6 Karat daher und kostet rund 8.000 US-Dollar. Wer etwas mehr ausgeben mag, nimmt die Lux Watch Deluxe, für die bereits 13.000 Dollar fällig werden. Hier bekommt der Kunde dann eine Uhr mit 24 Karat Gold und Diamanten von 2,3 Karat. Das Topmodell, die Lux Watch Omni liegt bei satten 75.000 Dollar. Für dieses Sümmchen erhält man dann eine komplett vergoldete Uhr mit 12,3 Karat Diamanten, bei der sogar das Armband mit den Steinchen besetzt ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.