Mailbox für Android landet bei Google Play

mailbox dropbox

Nachdem die E-Mail-App Mailbox für iOS seit April 2013 offen für alle interessierten Nutzer ist, ist nun auch die Android-Version der App bei Google Play verfügbar. Das zwischenzeitlich von Dropbox aufgekaufte Programm bietet diverse Wege um seine E-Mails mobil schnell zu organisieren und hat nur ein Ziel, einen leeren Posteingang. Derzeit  funktioniert Mailbox mit Gmail- und iCloud-Konten, andere E-Mail-Plattformen sind allerdings bereits in Arbeit. Gegen die Gmail-App hat es Mailbox für mich immer noch schwer, ein Test ist die App aber auf jeden Fall wert.

Nachrichten können leicht ins Archiv oder in den Papierkorb gestrichen werden. Durch den Chat-ähnlichen Aufbau können Sie eine ganze Unterhaltung überfliegen. Durch Tippen auf einen Button lassen sich E-Mails zurückstellen und später automatisch wieder im Posteingang anzeigen, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was im Moment wichtig ist. […] Über die Funktion „Autom. Streichen“ lernt Mailbox, wie Sie streichen und Nachrichten zurückstellen und automatisiert so häufig durchgeführte Aktionen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.