Maps.me bekommt Verkehrsinformationen

Die Offline-Kartenapp Maps.me hat aktuell ein Update erhalten, welches nützliche Neuerungen mitbringt. Unter anderem sind Verkehrsinformationen dabei.

Nach der Fahrradnavigation bekommt Maps.me mal wieder neue Funktionen spendiert und diesmal handelt es sich um Features, die für Autofahrer wichtig sind. Die Navigation in Maps.me gibt es bereits seit geraumer Zeit, nun lässt sich diese auch mit aktuellen Verkehrsinformationen nutzen und zwar in 36 Ländern. Das soll auch im Ausland bzw. bei Roaming kein Problem sein, denn die Macher versprechen sehr geringen Traffic (ca.1 MB pro Fahrt) für die Nutzung der Verkehrsinformationen.

Auch soll es nun einfacherer sein, sich innerhalb der App um ein Taxi zu kümmern, denn die meisten Standortseiten in Maps.me verfügen jetzt über eine Schaltfläche zum Rufen eines Taxis.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste

Google Stadia: Das sind die Spiele zum Start in Gaming

Android Auto: Probleme mit dem Google Assistant in Dienste

Apple iPad Pro 2020 im Frühjahr erwartet in Tablets

Amazon öffnet 2020 ersten Supermarkt in Marktgeschehen