Media Markt nutzt demnächst auch Divx Plus im Videodownloadshop

Während bisher im Videoverleih des Media Markt noch der gute alte Divx-Codec genutzt wird, um den reibungslosen Videotransfer zu ermöglichen, so will man im Videodownloadshop in Zukunft auch auf Divx PLUS setzen. Damit ist dann die Übertragung der Leihvideos in 1080p, also Full-HD-Qualität möglich. Ein weiterer Vorteil von Divx Plus ist die automatische Überprüfung und Anpassung an die verfügbare Bandbreite. Damit soll dann eine störende Wartezeit unterbunden werden. 

Mit Divx Plus sind zudem Dinge möglich, wie das wechseln der Tonspur, eingeblendete Untertitel, uvm. Laut golem können auch Extras in ein Video eingebettet werden. Genutzt werden kann das Angebot entweder über die im Media Markt erhältliche Volksbox Movie, am PC oder aber auch auf auf TV-Boxen wie der Videoweb und dergleichen. Eventuell sind hierfür aber neue Versionen der TV-Boxen nötig.

Die Funktionsweise des Videodownloadshop gleicht den anderen Anbietern, wie Maxdome, Apples iTunes und dergleichen. Videos dürfen nach dem Ausleihen innerhalb von 48h angeschaut werden. Auch preislich ähneln die Angebote meist sehr. Angebote gibt es für 99 Cent und je nachdem ob HD oder dergleichen kann der Leihpreis auch auf 3.99 EUR oder 4.99 EUR steigen.

[lightbutton link=“http://video-download.mediamarkt.de/“]Zum Videodownloadshop[/lightbutton]

via golem

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.