MediaMarkt „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“ gestartet

Mediamarkt Wahnsinnsschnellverkauf 2019

MediaMarkt startet wieder einen „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“. Die Bezeichnung spielt auf den Winterschlussverkauf (WSV) an und verspricht zahlreiche Rabatte.

Vom heutigen Mittwoch, den 22. Januar 2020 bis einschließlich Sonntag, den 2. Februar 2020, ist in den Media Märkten vor Ort sowie im MediaMarkt-Onlineshop wieder WSV. Die drei Buchstaben stehen bei MediaMarkt nicht für Winterschlussverkauf, sondern wie in den letzten Jahren auch für den „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“.

Im Rahmen der Rabattaktion sind Auslaufmodelle, Restposten und Einzelstücke aus allen Sortimentsbereichen zu reduzierten Preisen zu haben. Wie üblich, gelten alle Angebote nur solange der Vorrat reicht.

MediaMarkt-Aktionsware aus allen Bereichen

Welche Produkte zu welchen Preisen genau im  „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“ zu haben sind, lässt sich auf der MediaMarkt-Aktionsseite einsehen.

Ganz allgemein gibt MediaMarkt an, dass unter anderem Fernseher, Lautsprecher, Notebooks, Smartphones, Haushaltsgroß- und -kleingeräte, Kameras und eines mehr vergünstigt zu haben sein werden.

Unter der Aktionsware befinden sich laut MediaMarkt auch zahlreiche Markenprodukte, bei denen aktuell ein Modellwechsel stattfindet. Hier lohnt es sich also wieder besonders, die Preise zu checken.

Direktabzug bei TVs, Notebooks und Co.

Lohnen soll sich während der Aktion außerdem der Kauf eines Fernsehers, Notebooks, Kaffeevollautomaten oder Staubsaugers. Hier bekommen Käufer beim Bezahlen jeweils einen Direktabzug.

300 Euro Rabatt gibt es beim Kauf eines vorrätigen TV-Gerätes ab einem Verkaufspreis von 599 Euro. Bei vorrätigen Notebooks – mit Ausnahme von Apple-Produkten – ab einem Verkaufspreis von 499 Euro kann man durch den Direktabzug 100 Euro sparen. Bei vorrätigen Kaffeevollautomaten ab einem Verkaufspreis von 399 Euro beträgt der Nachlass 50 Euro.

Auch bei vorrätigen Staubsaugern, Dampfreinigern, Hochdruckreinigern, Fensterreinigern, Combi Wet/Dry Cleanern, Handstaubsaugern und Roboterstaubsaugern werden 50 Euro abgezogen, wenn die jeweiligen Geräte mehr als 399 Euro kosten.

Saturn Logo Header
Saturn mit „Speicher Knallertagen“21. Januar 2020 JETZT LESEN →

Haushaltseinbaugeräte zum halben Preis

Ergänzend zu den oben genannten kleineren und mittelgroßen Produkten, gibt es bei MediaMarkt ebenfalls ab heute auf ausgewählte Einbaugeräte zusätzlich einen Preisnachlass in Höhe von 50 Prozent.

So kann man also Kühl-Gefrier-Kombinationen, Waschmaschinen, Mikrowellen, Geschirrspüler, Kochfelder, Backöfen, Herde, Dampfgarer, Dunstabzugshauben oder Kaffeevollautomaten günstiger erhalten.

Zu beachten gilt dabei, dass der Nachlass in Höhe von 50 Prozent auf die UVP des Herstellers erfolgt. Ein Preisvergleich ist, wie bei den anderen Produkten auch, also in jedem Fall Pflicht. Sofern kein Hersteller-UVP vorliegt, gilt der Rabatt auf den ausgewiesenen Verkaufspreis.

Alle Informationen zur Aktion, den Aktionsangeboten und Preisen gibt es wie immer auf der MediaMarkt-Website.

Amazon: 20 Prozent Extra-Rabatt auf Warehouse Deals

Amazon.de Karton

Bei Amazon gibt es ab heute wieder Extra-Rabatt auf Warehouse Deals. Der gilt nicht für alle Produkte dieses Bereichs, aber für sehr viele. Ab sofort und bis 31. Januar 2020, um 23:59 Uhr erhalten Amazon-Kunden 20 Prozent Extra-Rabatt auf ausgewählte…22. Januar 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.