Medion X18175: 75-Zoll-TV mit UHD-Auflösung ab 4. Dezember bei Aldi Süd verfügbar

Medion X18175

Bei Aldi Süd wird es ab dem 4. Dezember einen gut ausgestatteten UHD-Fernseher zu kaufen geben. Zum für Discounter-Verhältnisse sehr hohen Preis von 1.699 Euro bietet der Medion X18175 eine besonders große Bildfläche.

Ganze 75 Zoll misst der Medion X18175, welcher ab dem 4. Dezember bei Aldi Süd in den Filialen stehen wird, in der Diagonalen. Auf dieser imposanten Fläche, die nicht in jedem Wohnzimmer einfach einen Platz finden dürfte, stellt der Fernseher zeitgemäße 3.840 x 2.160 Pixel dar, auf HDR muss aber verzichtet werden. Immerhin fällt der Kontrast für einen so großen und dennoch preiswerten TV mit 4.000:1 ziemlich gut aus und die Helligkeit in Höhe von 320 cd/m² geht in Ordnung.

Stereo-Lautsprecher + Subwoofer integriert

Wie die meisten modernen Fernseher hat natürlich auch der Medion X18175 einen Triple-Tuner mit DVB-S2, DVB-T2 HD und DVB-C verbaut. Des Weiteren sind Wlan und Ethernet für die integrierten Smart-TV-Funktionen vorhanden und drei HDMI-2.0-Anschlüsse erlauben das Zuspielen von externen Playern.

Hinzu kommen noch zwei USB-Ports, ein VGA-Eingang und ein SPDIF-Out für die Tonausgabe, obwohl dieser dank den zwei 12-Watt-Stereolautsprechern und dem 12-Watt-Subwoofer schon recht ordentlich sein sollte.

Verglichen mit ähnlichen Modellen am Markt zählt der Medion X18175 mit einem Preis von 1.699 Euro zu den günstigsten Produkten. Persönlich würde ich bei einer solchen Investition aber wohl lieber noch einmal 100 bis 200 Euro mehr in die Hand nehmen, um auch eine HDR-Unterstützung zu erhalten.

Ist diese einem jedoch nicht wichtig, wird man ab dem 4. Dezember bei Aldi Süd fündig – eine kostenlose Lieferung zur Verwendungsstelle ist aufgrund der Größe des Fernsehers im Preis mit inbegriffen.

Nvidia Shield bekommt Nintendo Wii- und GameCube-Spiele in China5. Dezember 2017 JETZT LESEN →
Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS