MegaChat gestartet

mega

Wie bereits angekündigt, steht ab sofort eine erste Version von MegaChat zur Verfügung.

Dabei handelt es sich zunächst um ein browserbasiertes und verschlüsseltes Video-Chatsystem, welches sich als „sicheres“ Gegenstück zu Skype positioniert und zum Cloudspeicherdienst Mega gehört, hinter dem wiederum Kim Dotcom steckt. Eine Kontaktverwaltung gibt es in Mega bereits seit längerer Zeit, wer dort nun weitere Mega-Nutzer eingepflegt hat, der kann mit diesen jetzt den Videochat nutzen. Der Menüpunkt dafür findet sich nach dem Login in der linken Seitenleiste. Später sollen noch Gruppenchats und Text-Chats implementiert werden.

Zu Mega →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.