Mehr Datenschutz: Änderung beim Erwähnen von Personen in Kommentaren

Social

Kleine aber wichtige Änderung, die Google da heute bei Google Plus eingeführt hat. Zwar derzeit noch etwas hakelig, scheint also wirklich gerade erst bei den Nutzern anzukommen, dennoch eine gute Sache für den Datenschutz.

Setzt man als Nutzer einen Status ab, kann man diesen ja über das Auswahlmenü oben rechts für das weitere Teilen deaktivieren. Macht man das, kann man auch in den Kommentaren nur noch Leute direkt erwähnen, für die der Beitrag auch bestimmt war. Gibt man einen anderen Namen ein, erscheint dieser zwar, will man ihn auswählen, erhält man aber nur eine Fehlermeldung (siehe Screenshot). (via)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.