Mehr für weniger: Amazon Kindle Fire HD vs. iPad mini

Tablets

Amazon sieht das iPad mini natürlich als Angriff auf das hauseigene Tablet Kindle Fire HD, schließlich hat Amazon mit dem Kindle Fire überhaupt erst der 7-Zoll-Klasse zu nennenswertem Erfolg verholfen. Aus diesem Grund war es nur eine Frage der Zeit, bis das Unternehmen, wie in den USA so gerne genutzt, mit vergleichender Werbung daher kommt, die das Apple-Tablet ziemlich alt aussehen lassen soll. Unter dem Motto “Mehr für weniger” will man dem Kunden klar machen, wie viel mehr man für 199 Dollar (bzw. Euro) zu bieten hat.

Zur Wahrheit gehört hier natürlich auch, dass der Preis auf dem Tablet integrierte Werbung enthält und das Android auf dem Kindle Fire (HD) auch sehr stark angepasst und wenig offen ist. Die Amazon-Tablets Kindle Fire und Kindle Fire HD sind bereits auch in Deutschland ab Lager bestellbar und teilweise auch im Einzelhandel verfügbar.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.