Dienste

Messenger: LINE mit Gruppenanrufen und Wire mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

line

Zwei kleine Neuigkeiten zu mobilen Messengern gibt es aktuell. Nach WhatsApp sind diesmal Line und Wire an der Reihe.

Die Betreiber des LINE-Messengers haben heute den Start einerneuen Group-Call-Funktion für die neueste Version der LINE-App (iPhone und Android Version 5.11 sowie Windows Desktop Version 4.5) bekanntgegeben. Das Feature ermöglicht den Nutzern, Gruppenanrufe innerhalb einer bereits bestehenden Gruppe oder in Chats mit mehreren Personen zu tätigen. Dazu können in einem Chat bis zu 200 Personen eingeladen werden, die dann über den Anrufbutton miteinander verbunden werden können.

Line Dowwloadübersicht→

Gestern bereits machte zudem Wire auf sich aufmerksam.Die Macher kündigten aktuelldie Integration von Videotelefonie sowie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für jegliche Konversationsinhalte über Wire an. Das hätten die Nutzer immer wieder eingefordert, worauf man nun reagiere.Entwickelt wirdWire übrigens von einem über 50-köpfigen Team aus 23 Ländern, die von Skype-Mitgründer Janus Friis unterstützt wurden.

Die neue Version von Wire ist für iOS, Android, Mac OS, Windows und die Browserversion Wire for Web verfügbar.

Zu Wire→

Produktempfehlung

Hinterlasse deine Meinung