Microsoft kündigt Edge-Browser für Android und iOS an

Microsoft Edge Ios Android Header

Microsoft hat heute den Edge-Browser für Android und iOS angekündigt und dem Android-Launcher ein größeres Update mit neuem Namen spendiert.

Man hat das Geflüster in der Gerüchteküche (wir hatten keinen Beitrag dazu) in den letzten Tagen schon gehört und nun ist es offiziell: Der Microsoft Edge Browser wird für Android und iOS erscheinen. Die Ankündigung gab es heute im Windows Blog.

Microsoft Edge Ios Android

Es wird jedoch noch ein bisschen dauern, denn heute startet erst mal eine Preview für iOS und demnächst kommt die Preview für Android. Laut Microsoft gab es eine Nachfrage nach der Edge-Desktopoberfläche für Smartphones. Nun gut, das lasse ich mal so stehen, großartig abheben wird die Microsoft Edge aber nicht.

Microsoft stellt die plattformübergreifende Funktion in den Fokus. Sprich, man kann eine Seite auf dem Desktop weiterlesen, die man gerade auf dem Smartphone (und umgekehrt) geöffnet hat. Ein Beitrag kann auch mobil in Edge gespeichert und dann später auf dem PC gelesen werden. Alles keine neuen Funktionen und schon da, ich bin also mal gespannt, ob der Browser von den Nutzern angenommen wird.

Preview für Android: Microsoft Launcher

Ebenfalls neu ist der Microsoft Launcher für Android, bei dem es sich im Grunde um eine Weiterentwicklung von Microsoft Arrow handelt. Die Preview kann ab sofort im Google Play Store heruntergeladen werden. Bevor ihr das macht ist jedoch noch die Anmeldung beim Beta-Programm von Microsoft notwendig.

Microsoft Launcher
Preis: Kostenlos

Microsoft Launcher

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.