Microsoft Edge: Neuer Browser vorerst nur für Windows 10

Microsoft Edge Logo Header

Microsoft hat aktuell keine Pläne den neuen Browser namens Edge auch für andere Plattformen zu entwickeln. Im Fokus steht erst mal Windows 10 und dann wird man in Zukunft schauen, wie die Reise weitergeht.

Bei Microsoft fährt man seit einigen Wochen eine aggressive Multi-Plattform-Strategie. Vor allem im Bereich Office hat man hier mächtig Druck gemacht und bietet teilweise deutlich bessere Apps auf anderen Plattformen an. Eine solche Strategie ist für den neuen Browser namens Edge nicht geplant. Dieser soll erst mal exklusiv für Windows 10 erscheinen. Dann schaut man weiter.

Der neue Browser wird mit Flash ausgeliefert, auf Plugins verzichtet man wohl erst mal und Edge erkennt, wenn man auf einen Link zum Play Store oder den Apple Store klickt. Wenn es für den Browser Sinn ergibt, dann leitet er einen aber mal eben zum Windows Store weiter. Eine exklusive Windows-Strategie scheint logisch, zumindest für 2015. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es noch keine Agenda für Mac, Android und iOS gibt. Wir werden sehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.