Microsoft HoloLens 2: Ankündigung 2018, Start wohl 2019

Microsoft möchte wohl eine zweite Generation der HoloLens-Brille vorstellen, diese könnte dann im ersten Quartal 2019 auf den Markt kommen.

Die Ankündigung von Microsoft HoloLens ist nun schon eine ganze Weile her, genau genommen schon über drei Jahre. Knapp vier Jahre später könnte der Nachfolger auf den Markt kommen, der laut Thurrott unter dem Codenamen „Sydney“ entwickelt wird.

Die zweite Generation soll deutlich leichter und komfortabler werden, aber auch ein deutlich besseres Display haben. Bei HoloLens handelt es sich um ein Mixed-Reality-Headset, also quasi eine Mischung aus Augmented und Virtual Reality.

Interessant ist aber auch, dass Microsoft die Kosten der Entwicklung und Produktion senken konnte, HoloLens 2 dürfte also weniger als die erste Version kosten. Die wurde Ende 2016 für Deutschland angekündigt, los ging es bei 3299 Euro.

Microsoft HoloLens 2: Ankündigung noch 2018

Ein Gadget, welches sich nur für eine ganz kleine Zielgruppe eignet, langfristig aber durchaus interessant sein kann. Wenn wir an einen Punkt kommen, wo man die ganze Technik in ein akzeptables Gehäuse packen und den Preis so senken kann, dass man stattdessen nicht auch ein Auto kaufen könnte. Wobei ich auch nicht glaube, dass die zweite Generation „günstig“ wird, ich rechne immer noch mit einem teuren Gadget.

Bei The Verge hat man die Meldung von Thurrott bestätigt und verraten, dass die Brille noch in diesem Jahr angekündigt werden soll. Wann ist unklar, es dürfte aber eher Ende des Jahres werden. Microsoft soll übrigens auch an einer Version mit ARM-Chip für die Zukunft arbeiten, der dann in erster Linie die Akkulaufzeit verbessern würde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.