Microsoft veröffentlicht neues Outlook für Mac, nächste Office-Version kommt 2015

Hardware

Microsoft veröffentlichte heute eine neue Mac-Version von Outlook, die komplette Office-Suite soll im nächsten Jahr ein größeres Update erhalten.

Abonnenten des Abomodells Office 365 können ab sofort eine neue Version von Outlook herunterladen. Der Changelog der neuesten Version beinhaltet unter anderem eine verbesserte Performance sowie ein überarbeitetes User Interface mit bekannten Menübändern. Insgesamt soll die neue Outlook-Version sich besser in das plattformübergreifende Office-Modell einfügen.

Zusätzlich kündigte man für das kommende Jahr eine neue Microsoft-Office-Suite für Macs an. Diese wird wie gewohnt Word, Excel und PowerPoint beinhalten, im ersten Halbjahr 2015 möchte man eine öffentliche Beta-Version als Nachfolger von Office 2011 zur Verfügung stellen. Später im Laufe des Jahres wird dann die fertige Version folgen.

Dies passt auch gut zu Gerüchten einer neuen Office-Version für Windows, welche ebenfalls im kommenden Jahr erscheinen soll. Neben eines kostenlosen Downloads für Abonnenten wird man auch wieder den Einmalkauf einer Version ohne zeitlichen Begrenzung anbieten.

Partnerlinks im Beitrag | Quelle: office.com


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.