Microsoft Office: Android-Version schon bald, Office 16 erst 2015

Office Logo Header

Die Android-Version von Office scheint fertig zu sein und könnte sogar schon in den nächsten Tagen erscheinen. Die nächste große Windows-Version soll aber erst für die zweite Jahreshälfte 2015 geplant sein.

Das kommende Jahr wird ein großes Jahr für Microsoft. Mit Windows 10 wird es ein großes Update für die Windows-Plattform geben. Doch nicht nur das soll Geld in die Kassen spülen, für die zweite Jahreshälfte ist auch eine neue Version von Office geplant. Ursprünglich wollte man diese im Frühjahr auf den Markt bringen, doch die Entwicklung hat sich anscheinend verzögert.

Interessant ist auch, dass die Android-Version für Tablets wohl fertig ist. Laut ZDnet könnte sie sogar schon Anfang November und damit in den nächsten 2-3 Wochen im Play Store erscheinen. Diese dürfte in den letzten Wochen sehr viel Aufmerksamkeit von Microsoft bekommen haben, denn nach der iPad-Version hat man ganz offen betont, dass mobile Plattformen, egal welches OS, eine größere Rolle spielen werden. Auch hier ist davon auszugehen, dass man für die vollständige Nutzung des Angebots eine Office-365-Account benötigt.

quelle zdnet

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen