Microsoft schießt gegen das neue iPhone

iphone_5s_header

Microsoft schießt ja gerne mal gegen die Konkurrenz mit dem angebissenen Apfel im Logo und nach dem das Surface gegen das iPad antreten durfte, ist jetzt auch direkt das neue iPhone an der Reihe. Der YouTube-Clip mit dem Titel „A fly on the wall in Cupertino“ wurde gestern veröffentlicht, aber nach den ersten Reaktionen im Netz auch direkt wieder von der Plattform entfernt. Was einmal online war bleibt online, daher gibt es auch schon zahlreiche Kopien auf YouTube. Doch Microsoft war der Spot dann wohl selbst peinlich und daher hat man ihn vom eigenen Account gelöscht.

The video was intended to be a light-hearted poke at our friends from Cupertino. But it was off the mark, and we’ve decided to pull it down.

Von einem Pressesprecher bei Microsoft gab es auch noch die Stellungnahme, dass dieses Video zu weit geht und daher wieder entfernt wurde. Hätte man sich früher überlegen müssen. Zumindest die Aufmerksamkeit ist Microsoft sicher, vielleicht war ja auch genau das Ziel dieser Aktion. Ich persönlich finde solche Aktionen eher peinlich und der Spot von Microsoft ist auch noch nicht mal ansatzweise lustig. Aber man wollte es den zukünftigen Kollegen von Nokia wohl irgendwie gleich tun. Wir haben euch jedenfalls mal eine Kopie des Videos hier eingebunden.

via tnw

Teilen

Hinterlasse deine Meinung