Surface RT vs. iPad: Microsoft legt nach

Tablets

Microsoft legt nochmals nach und stichelt weiter gegen das Apple iPad. Wie bereits in den ersten Clips muss das iOS-Tablet wieder gegen ein Gerät mit Windows antreten und sich einem recht reduzierten Vergleich stellen. Natürlich will Microsoft damit weiterhin Windows RT pushen, indem man die Vorteile des Systems gegenüber iOS aufzeigt. Diesmal muss für den Vergleich nicht das Windows-8-Gerät Dell XPS 10 herhalten, welches auch hierzulande bereits für unter 300 Euro zu haben ist, sondern das Microsoft-Tablet Surface RT.

Gegenübergestellt werden vor allem die Spezifikationen der Geräte. In diesem Vergleich aufgezählt wurden Bildschirmdiagonale, rückseitiger Ständer, zusätzliche Tastatur, Office, Multi-Window-Modus, der normale USB-Anschluss und am Ende der Preis, welcher beim Surface RT erst kürzlich gesenkt wurde. Jemand überzeugt?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.