Microsoft Surface Pro 5 wird eher ein Surface Pro 4.5

Ein neues Surface Pro steht in den Startlöchern, doch das Update soll klein ausfallen. Microsoft-Insider Paul Thurrott spricht von einem Surface Pro 4.5.

In den letzten Wochen gab es immer mal wieder Gerüchte zu einem Frühlings-Event von Microsoft. Neue Hardware steht auf dem Plan, doch wie und wann das Event stattfinden soll ist unklar. Dafür gibt es neue Details zum neuen Surface Pro.

Das Surface Pro 5 steht an, doch Microsoft soll eher ein Surface Pro 4.5 auf den Markt bringen, so Paul Thurrot. Der Ladeanschluss des neuen Surface ist weiterhin proprietär. Wer auf USB Typ C zum Laden gehofft hat, der wird enttäuscht sein.

Das eigentliche Upgrade dürfte lediglich unter der Haube stattfinden. Microsoft wird die Hardware des neuen Surface Pro vermutlich auffrischen, das Gerät optisch aber nicht großartig verändern. Beim Prozessor wird man zur Kaby Lake-Generation wechseln. Alles in allem „kein dramatisches“ Upgrade, so Paul Thurrot.

Weitere Gedanken hat Paul Thurrot in seinem Blog aufgeschrieben. Dafür wird eine Premium-Mitgliedschaft benötigt. Drei Premium-Artikel sind pro Monat kostenlos.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.