Microsoft Surface Pro LTE mit eSIM vermutlich ab Oktober erhältlich

Microsoft Surface Pro

Bereits im Rahmen der Präsentation des Surface Pro Ende Mai stellte Microsoft auch eine LTE-Variante seines Flaggschiff-Geräts in Aussicht. Roland Quandt von WinFuture konnte nun alle Informationen zu dieser auftun und spricht von einem Release mit integrierter eSIM noch im Laufe des Monats Oktober.

Muss man viel unterwegs arbeiten, ist es stets praktischer einen SIM-Slot direkt in sein Notebook integriert zu haben. Auch Microsoft hat den Wunsch nach einem solchen erkannt und kündigte daher bereits Ende Mai eine LTE-Variante des Microsoft Surface Pro an. Wurden zu dieser lange Zeit keine offiziellen Details veröffentlicht, sind sie nun dank Roland Quandt bekannt.

Technisch wird die LTE-Version des Microsoft Surface Pro der normalen gleichen und unter anderem auf ein 12,3 Zoll großes Display mit 2.736 x 1.824 Pixeln setzen. Beim Prozessor scheint man ausschließlich den Intel Core i5-7300U wählen zu können, Varianten mit einem Intel Core i7 wird es zumindest vorerst nicht geben. Die Wahl hat man immerhin zwischen einer Version mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher sowie einer teureren mit 8 GB Arbeitsspeicher und einer 256 GB großen SSD.

SIM-Slot plus zusätzliche eSIM

Um auch die Nutzung normaler SIM-Karten zu ermöglichen, verbaut Microsoft bei der LTE-Version des Surface Pro einen normalen SIM-Kartenslot, der sich unterhalb des rückseitigen Kickstands befindet. Zusätzlich wird allerdings auch noch eine eSIM mit an Bord sein, was gerade bei Auslandsreisen eine Hilfe sein dürfte. Dort können dann direkt vom Tablet aus günstige Inlandstarife gebucht und damit viel Geld gespart werden.

Roland Quandt zufolge werden wir das Microsoft Surface Pro in der LTE-Version wohl schon im Laufe des Monats Oktober in Deutschland erwerben können. Mit Preisen in Höhe von ca. 1.300 bzw. 1.500 Euro fällt der Aufschlag für das integrierte LTE mit 150 respektive 50 Euro noch relativ human aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.