Microsoft veröffentlicht Quartalszahlen: Surface RT floppt

Marktgeschehen

“Überraschung”, das Microsoft-Tablet Surface RT floppt und zwar so sehr, dass Microsoft es mit 900 Millionen US-Dollar Abschreibungen versehen muss, dies geht aus den aktuellen Quartalszahlen des Unternehmens hervor. Die Erwartungen an die Verkäufe des Tablets mit abgespecktem Windows waren wohl deutlich höher, als der Markt es leisten konnte. Tröstend ist, dass im Vergleich zum Umsatz und Gewinn diese Abschreibung nicht so massiv wiegt. Der Gewinn lag bei 4,96 Milliarden US-Dollar, bei einem Umsatz von 19,9 Milliarden US-Dollar. Nach der Bekanntgabe der Zahlen stürzte der Aktienkurs von Microsoft dennoch um 6,3 Prozent ab. Erst dieser Tage hat Microsoft eine massive Preissenkung für das Surface RT bekannt gegeben.

Quelle microsoft


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.