5,1 Millimeter dünn: Wiko Highway Pure 4G kommt nach Deutschland

Wiko_HIGHWAY_PURE_Champagner-Schwarz_03

Im Rahmen des diesjährigen MWC hat der französische Smartphone-Verkäufer Wiko das Android-Gerät Highway Pure 4G vorgestellt, welches man nun auch in Deutschland auf den Markt bringt.

Das Highway Pure ist gerade einmal 5,1 mm dünn und wiegt 98 Gramm. Abgesehen von Gewicht und Dicke, siedelt sich der Rest allerdings in der unteren Mittelklasse an. Angetrieben wird das Gerät von einem Qualcomm Snapdragon 410, dessen vier Kerne auf jeweils 1,2 GHz getaktet sind, und von 2 GB Arbeitsspeicher flankiert werden. Der interne Speicher beträgt 16 GB und der Akku ist trotz der dünnen Bauweise immerhin 2.000 mAh stark.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein 4,8 Zoll großer AMOLED-Screen, der in HD auflöst, eine 8 Megapixel-Haupt- und eine 5 Megapixel-Frontkamera. Das Highway Pure setzt auf Nano SIM-Karten und ist, wie der Name schon sagt, LTE-fähig. Als Betriebssystem setzt Wiko auf Android 4.4.4 mit hauseigener UI. Hier findet ihr das Datenblatt zum Gerät in PDF-Form.

Das Wiko Highway Pure 4G ist ab Ende Mai in den Farben Silber-Weiss, Türkis-Schwarz, Champagner-Schwarz und Grau-Schwarz zu einem Preis von 299,99 Euro erhältlich.

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.