Minecraft: Cross-Plattform-Beta ist da

Gaming

Microsoft hat bereits bekannt gegeben, dass man (fast) alle Plattformen von Minecraft vereinen möchte. Nun geht es in die Beta-Phase dafür.

In den kommenden Wochen wird Minecraft-Spieler das Better Toghether-Update erwarten, mit dem man diverse Plattformen vereint. Also zum Beispiel Windows und Android. Und mit genau diesen beiden Plattformen startet man nun auch in die Beta-Phase. Microsoft wird jedoch noch nicht alle neuen Funktionen ausrollen.

Neben Windows 10 und Android werden in Zukunft noch die iOS-Version, die Switch-Version, die Xbox-Version und die VR-Version von Minecraft folgen. Switch- und Xbox-Besitzer bekommen die neue Version kostenlos, für alle anderen wird es ein Update geben. Die Details zur Beta-Phase gibt es im Blog von Minecraft.

https://www.youtube.com/watch?v=Nq_Q77bJ3H0

via VentureBeat


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.