Minecraft: Cross-Plattform-Beta ist da

Microsoft hat bereits bekannt gegeben, dass man (fast) alle Plattformen von Minecraft vereinen möchte. Nun geht es in die Beta-Phase dafür.

In den kommenden Wochen wird Minecraft-Spieler das Better Toghether-Update erwarten, mit dem man diverse Plattformen vereint. Also zum Beispiel Windows und Android. Und mit genau diesen beiden Plattformen startet man nun auch in die Beta-Phase. Microsoft wird jedoch noch nicht alle neuen Funktionen ausrollen.

Neben Windows 10 und Android werden in Zukunft noch die iOS-Version, die Switch-Version, die Xbox-Version und die VR-Version von Minecraft folgen. Switch- und Xbox-Besitzer bekommen die neue Version kostenlos, für alle anderen wird es ein Update geben. Die Details zur Beta-Phase gibt es im Blog von Minecraft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.