Seitenhieb gegen Sony: Microsoft und Nintendo mit Cross-Play-Trailer

Minecraft Xbox Switch

Seit dieser Woche gibt es eine neue Version von Minecraft, die es erlaubt, dass Spieler mit einer Nintendo Switch und Microsoft Xbox zusammenspielen können.

Getreu dem Motto: Gemeinsam stichelt es sich besser haben sich Microsoft und Nintendo nun dazu entschieden einen Cross-Play-Trailer für die neue Version von Minecraft zu veröffentlichen. Sowas gibt es auch nicht alle Tage.

Nach Fortnite nun das nächste Spiel, bei dem Besitzer einer PlayStation nicht dabei sind, weil Sony kein Cross-Play-Fan ist. Man bewegt sich lieber im eigenen Ökosystem und diese Schwachstelle nutzen Microsoft und Nintendo nun aus.

Gab es sowas überhaupt schon mal? Einen Trailer, bei dem zwei große Hersteller ein Spiel beworben haben? Ob nun gezielter Seitenhieb gegen Sony, oder einfach nur eine Art, um die neue Version von Minecraft zu bewerben, es gefällt mir.

Zusammen ist in der Gaming-Szene immer besser, als gegeneinander. Ob das nun alles gespielt ist oder nicht, für die Spieler von Minecraft ist das ein Vorteil und das ist am Ende entscheidend. Ich hoffe der Druck auf Sony nimmt nun weiter zu.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.